Veranstaltungen

16.09.2021

Interner Informationsnachmittag im Stuttgarter Sanierungsstandard Dämmen mit Holzfaser am 14.10.2021

Die Zeit für energetische Sanierungen ist günstig. Der Klimawandel nimmt Tempo auf und die Politik legt das Zeitziel für ihre Klimaneutralität nach vorn, weshalb die Bundesförderprogramme im Januar 2021 nochmals nachgeschärft wurden. Der Bund überschwemmt die Republik förmlich mit Fördergeldern. In Kombination mit den Stuttgarter Programmen können sich Fördersätze bis zu 60 % der Investitionskosten ergeben. Bedauerlicherweise ist aber die Förderlandschaft nicht einfacher geworden.

Im Rahmen dieses internen Informationsnachmittags zum Thema “Dämmen mit Holzfaser” verschaffen wir Ihnen einen kurzen Überblick über den aktuellen Stand. Der Durchblick im Förderdschungel ist das Eine, die technischen Fragen unserer Kunden das Andere. Wie kann man Energiekosten sparen? Muss man dazu Kunststoff vor die Fassade kleben oder gibt es auch andere Alternativen? Auch darüber informieren wir Sie mit unserem Programm und stellen Ihnen eine Variante mit Holzfaser vor.

18.09.2021

Energiewendetage Baden-Württemberg am 18. & 19. September 2021 am Eckensee vor dem Opernhaus

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg informiert am 18. und 19. September 2021 alle Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Energiewendetage bereits zum 15. Mal über die Themen erneuerbare Energien, Energiesparen, Energieeffizienz, Klimaschutz und die Reduzierung von Treibhausgasen. Auch in Stuttgart sind die Energiewendetage präsent, 2021 am Eckensee direkt vor dem Opernhaus.

Das Energieberatungszentrum Stuttgart e. V. ist auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem Amt für Umweltschutz bei den Energiewendetagen vertreten und präsentiert von jeweils 11 Uhr bis 16 Uhr vor dem Stuttgarter Opernhaus Beratungsmöglichkeiten und Förderangebote. Ein Gewinnspiel zur Energiewende in Stuttgart gibt es ebenfalls.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: http://www.stuttgart.de/energie und https://www.energiewendetage.baden-wuerttemberg.de.

16.09.2021

Auftaktveranstaltung Aktion Gebäudesanierung Stammheim-Mitte

Am Montag den 13. September 2021 laden das Amt für Umweltschutz und das Energieberatungszentrum Stuttgart e. V. (EBZ) herzlich zur digitalen Auftaktveranstaltung “Aktion Gebäudesanierung Stadtteil Stammheim-Mitte” ein. Die Veranstaltung findet von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr über GoToMeeting statt. Ab 17:00 Uhr haben alle interessierten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit zum Einwahltest und Technik-Check.

Um 18:00 Uhr startet Philipp Wachter aus der Abteilung Energiewirtschaft des Amts für Umweltschutz mit der Vorstellung des Energie- und Klimaschutzkonzepts der Landeshauptstadt Stuttgart. Anschließend stellt Herr König die Stuttgarter Förderprogramme und Praxisbeispiele gelungener Sanierungen vor. So sehen Sie aus erster Hand, wie Sie einen aktiven Beitrag zur Energiewende beitragen können.

Weitere Informationen finden Sie hier:

28.06.2021

Nachbericht zum Online-Informationsabend zur Aktion Gebäudesanierung am 14. Juni 2021 in Schönberg, Birkach-Nord und Steckfeld

Das Amt für Umweltschutz (AfU), das Energieberatungszentrum Stuttgart e. V. (EBZ) und die Initiative „70599 Lebenswert“ haben zusammen eine digitale Infoveranstaltung am 14. Juni angeboten: Zwischen 14 und 18 Uhr konnten sich Bürgerinnen und Bürger aus den Stadtteilen Schönberg, Birkach-Nord und Steckfeld über ihre Endgeräte – Smartphone, Computer, Tablet – oder per Telefon einwählen und im Livestream die Präsentationen und Diskussionen verfolgen. Mit mehr als 70 Teilnehmenden stieß das Angebot auf reges Interesse.

Philipp Wachter von der Abteilung Energietechnik (AfU) präsentierte das Energie- und Klimaschutzkonzept der Landeshauptstadt Stuttgart. Damit die gemeinsame Energiewende gelingen kann, stellte er vor allem den Ablauf der Aktion Gebäudesanierung vor und erläuterte den besonderen Wärmebedarf der ausgewählten Stadtgebiete. Haushalten kommt dabei eine wichtige Rolle zu, da dort rund ein Drittel der Energie verbraucht wird,

Ulrich König vom EBZ stellte in seiner Präsentation „Altbausanierung – die zweite Chance für Ihr Haus“ die unterschiedlichen Stuttgarter Förderprogramme vor. Anhand einer Reihe von Praxisbeispielen nach dem Stuttgarter Standard zeigte er, wie eine Gebäudesanierung gelingen kann – und in wie die Stuttgarterinnen und Stuttgarter ihren aktiven Beitrag zur Energiewende leisten können.

Die lokale Initiative „70599 Lebenswert“ unterstützte den Infoabend unter dem Motto „Vor Ort Teil der Lösung sein“: Experten referierten zu den Themen „Umweltschutz und Landschaftspflege“ (Lena Winkler, Petra Pfendtner), „Energiewende und neue Mobilität“ (Evelyn Sindermann), „Begegnungsstätten und Beteiligung“ (Peter Hitzelsberger) und „Nachhaltiges Wirtschaften und Gemeinwohl“ (Uli Fellmeth).

Weitere Informationen unter: www.stuttgart.de/energie und www.ebz-stuttgart.de

Ulrich König, Vortrag zur Fördermaßnahmen und Vorgehensweise: Abschlussappell (Chart 23, Präsentation)

Ulrich König, Vortrag zur Fördermaßnahmen und Vorgehensweise: Abschlussappell (Chart 23, Präsentation)

28.06.2021

Aufgrund der Corona-Pandemie veranstaltet das EBZ Online-Infoabende. Weitere Termine folgen demnächst.