Entries by

,

SWR-Online berichtet aus aktuellem Anlass: Hauk erneuert Forderung nach Verzicht auf russisches Gas: Was würde das für BW bedeuten?

Der Ukraine-Konflikt stellt Deutschland vor große Herausforderungen. Mittels Sanktionen auf Gas- und Öl-Lieferungen aus Russland versucht man die russische Wirtschaft zu schwächen, um diesen Krieg ein Ende zu setzen. In einem kürzlichen Interview forderte Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) einen kompletten Boykott von russischem Gas und Öl. Doch was bedeuten diese Einschränkungen der Ressourcen für […]

,

SWR-Online diskutiert über das Thema „Hohe Energiepreise: Was kann die Politik tun und was sind die Optionen der Verbraucher?“

Das EBZ Stuttgart wurde von der SWR-Online-Redaktion im Kontext des aktuellen Russland-Ukraine-Krieges zu den auch in Baden-Württemberg schnell in die Höhe schießenden Energiepreise befragt. Eine Lösung wäre mehr Energieeffizienz. Über einen Mangel an Interesse kann sich das Energieberatungszentrum Stuttgart derzeit nicht beschweren. Die Telefone stehen nicht mehr still, denn die Menschen haben Sorgen. Dass die […]

Jetzt neu: Mit dem digitalen Förderbegleiter schneller zur kostenlosen Beratung!

Das Energieberatungszentrum Stuttgart e.V. hat seinen Service gemeinsam mit der GRUNDSTEINE GmbH, einem jungen IT-Unternehmen aus Stuttgart, weiterentwickelt. Ab sofort können Sie durch den digitalen Förderbegleiter schnell, sicher und einfach durch Ihre Beratung und zu Ihrer Förderung geführt werden. Neben kürzerer Bearbeitungszeit bietet der digitale Förderbegleiter weitere Vorteile: – intuitive Übersicht mit Zeitstrahl – klare […]

,

Die Stuttgarter Zeitung schreibt zum Thema “Steigende Energiekosten: Teure Energie – wie soll man heizen?”

Öl und Gas kosten den Verbraucher immer mehr. Daran ist derzeit zwar vor allem Corona schuld, doch in Zukunft verteuern auch steigende CO2-Abgaben das Heizen. Was Mieter und Hausbesitzer dagegen tun können. Die umfangreichen Förder-Anträge sind eine Herausforderung Allerdings ist es für Hauseigentümer mit einem nicht zu unterschätzenden Aufwand verbunden, sich bei der Heizung für die am besten geeigneten […]

Mehr Transparenz ab dem 01.09.2021 – mit dem neuen EU-Effizienzlabel für Lampen

Ab dem 01.09.2021 gibt es für Lampen ein neues Energieeffizienzlabel. Dabei werden die Plus-Klassen, wie „A++“ oder „A+“ abgeschafft und durch eine intuitivere Ampelskala mit einem QR-Code ersetzt. So können Konsumenten über ihr Smartphone schnell und unkompliziert zusätzliche Informationen zu dem Leuchtmittel über die EU-Produktdatenbank „EPREL“ (EU Product Database for Energy Labelling) abrufen. Das neue […]

,

Die Stuttgarter Zeitung schreibt zum Thema „Angebot wird für Stuttgart entwickelt. Energieberater setzen auf digitale Hilfe“

Das als Verein organisierte Energieberatungszentrum in Stuttgart ist dank vieler Förderprogramme stark nachgefragt, entsprechend sind die Wartezeiten. Das Stuttgarter Energieberatungszentrum (EZB) will bei der Information für sanierungswillige Wohnungs- und Hausbesitzer künftig auch auf digitale Möglichkeiten setzen. „Wenn ein Kunde schnell an Fördergeld kommen will, kann er künftig einen digitalen Prozess durchlaufen“, sagt der EZB-Geschäftsführer Ulrich […]

,

Die Stuttgarter Zeitung schreibt zum Thema „Mehr Personal in Stuttgart nötig. Die Energieberater sollen in den ‚Häuserkampf’ gehen“

Das Stuttgarter Energieberatungszentrum arbeitet am Anschlag. Dabei nimmt der Handlungsbedarf zu, wenn die Stadt mithelfen will, die Energiewende herbeizuführen und der Klimakatastrophe entgegenzuwirken. Hilft der Stuttgarter Gemeinderat? Wie kann man Energiekosten einsparen? Muss man dazu Kunststoff vor die Fassaden kleben, oder gibt es Alternativen? Wie bringt man die Fotovoltaikanlage aufs Dach? Und wie funktioniert eine […]

,

Die Stuttgarter Zeitung schreibt zum Thema „Stadt hat volle Fördertöpfe. Run auf die Klima-Millionen aus Stuttgart“

Insgesamt zehn Millionen Euro hat die Landeshauptstadt für innovative Ideen zum Klimaschutz ausgelobt. Die Mittel liegen in drei Fördertöpfen, für die bis zu vier Bewerbungsphasen bis ins Jahr 2023 vorgesehen sind. Die Frist für die erste Ausschreibung ist inzwischen abgelaufen, 39 Projektideen sind eingereicht worden, zu denen sich die Stabsstelle Klimaschutz im Rathaus auf Anfrage […]

Live-Stream-Veranstaltung der Volksbank Stuttgart am 28. September 2021

Die Stuttgarter Volksbank (VR) bietet am 28. September, 19 Uhr, einen Live-Stream mit ausgewählten Experten zum Thema Energieberatung an. Für das Energieberatungszentrum Stuttgart nimmt EBZ-Geschäftsführer Ulrich König als Referent daran teil. Aus dem Experten-Studio der VR informiert Ulrich König über Maßnahmen und Fördermöglichkeiten, die bei einem Neubau, einer Renovierung oder einer energetischen Sanierung in Frage […]

,

Photovoltaik auf Gründach: Wie kann man Solartechnologie und Dachbegrünung kombinieren?

Immer häufiger kommt die Anfrage auf BauherrInnen zu, dass eine Dachbegrünung des Wohn- bzw. Nichtwohngebäudes vorgeschrieben ist. Damit ArchitektInnen und Interessierte sich einen schnellen Überblick verschaffen können, welche Vorteile ein Solar-Gründach mit sich bringt und welche Schritte wichtig sind, hat sich eine Arbeitsgruppe der Solar Cluster Baden Württemberg e.V. gebildet und dazu ein Kurzpapier verfasst. […]