Das EBZ-Studio in der Gutenbergstraße war am Freitag, 12. März, der Ort eines spannenden Neubeginns. Direkt in den Räumen des gemeinnützigen Energieberatungszentrums stand der erste Inhouse-Dreh an: der Startschuß für eine ganze Serie von kurzen, erklärenden Video-Podcasts zum Thema »Das neue Energiesparprogramm (ESP)« der Stadt Stuttgart und der BAFA. Mit einer guten Nachricht für Häuslesbesitzer und werdende Eigentümer. Denn die energetische Sanierung von Gebäuden wird jetzt mit bis zu 60 % gefördert. Ulrich König, Geschäftsführer Energieberatungszentrum Stuttgart e. V. (EBZ), informiert und berät alle Interessierten über die Fördermöglichkeiten des neuen Energiesprogramms der Stadt Stuttgart und über die BAFA-Förderungen aus dem Bundesprogramm.

Wie sich dieser Auftakt gestaltet, dazu gibt es hier ein paar Foto-Impressionen von unserem Making-of. Begleitet wird das neue Projekt von einer Stuttgarter Crew – den Drehprofis von Schwabenfilm und den Experten der Kommunikationsagenturen SANSHINE und WortFreunde.
#dasEBZinformiert

Bild 1: EBZ-Geschäftsführer Ulrich König und das Drehteam mitten in der Vorbereitung zum Inhouse-Dreh.

 

Bild 2: Mit Konzentration und Engagement dabei – der Energieexperte Ulrich König, Geschäftsführer EBZ Stuttgart, bereitet sich auf die Aufnahme im EBZ-Studio vor.

Bild 3: Gutes Timing und gute Laune beim Dreh: EBZ-Geschäftsführer Ulrich König bei der Aufnahme des Start-Video-Podcasts.