Entries by

Neue App: Mit dem „Klima-Buddy“ seinen ökologischen Fußabdruck reduzieren

Das Land Baden-Württemberg stellt seinen technischen Helfer für eine grünere Zukunft vor. In Zusammenarbeit mit der Klimaschutzstiftung Baden-Württemberg hat „The Länd“ die App „Klima Buddy“ entwickelt, um das Bewusstsein für den Klimaschutz in der Bevölkerung zu stärken. Hier können Nutzer:innen spielend einfach ihren CO2-Fußabdruck erfassen und auswerten. Die App berechnet die persönliche CO2-Bilanz und gibt hilfreiche […]

,

2. Stuttgarter ZukunftsForum am 21. September 2022

Am Mittwoch, den 21. September 2022, findet das 2. Stuttgarter ZukunftsForum: energetisch sanieren und wohnen statt. Das Forum für Immobilieneigentümer und Wohnungseigentümergemeinschaften blickt in Stuttgart bereits auf mehrere erfolgreiche Jahre mit interessanten und gut besuchten Veranstaltungen zurück. Es erwarten Sie brandaktuelle Themen und wichtige Informationen, die von hochkarätigen Referenten vorgestellt werden. Gebäudesanierung ist ein wichtiger Beitrag, damit […]

Das EBZ blickt auf eine erfolgreiche Leser-Service-Aktion mit der StN zurück

Am vergangenen Mittwoch, den 6. Juli, hat das EBZ-Beratungsteam gemeinsam mit den Stuttgarter Nachrichten erfolgreich die große Telefonaktion zum Thema „Energiesparen“ durchgeführt. Das EBZ freut sich, dass die Aktion auf reges Interesse gestoßen ist. Zweieinhalb Stunden lang konnten die Leserinnen und Leser den Experten alle Fragen rund um die Themen Förderung von Sanierungsprojekten bis hin […]

Unsere große Leser-Service-Aktion am 6. Juli in Zusammenarbeit mit der STN: Das EBZ beantwortet Fragen rund um das Thema energetische Sanierung und Förderung

Am Mittwoch, 6. Juli, ist es so weit: Die EBZ-Experten beraten telefonisch gerne alle Eigenheimbesitzer und Sanierungsinteressierten zu Energieeinsparungen, Förderanträgen – und generell zu den Möglichkeiten einer Förderung. Ein Blick auf die Heizungsrechnung ist für die meisten Eigentümer derzeit kein Grund zur Freude. Doch welches Optimierungspotential bietet das Häusle? Für alle, die Renovierungs-, Umgestaltungs- oder […]

,

SWR-Online berichtet aus aktuellem Anlass: Hauk erneuert Forderung nach Verzicht auf russisches Gas: Was würde das für BW bedeuten?

Der Ukraine-Konflikt stellt Deutschland vor große Herausforderungen. Mittels Sanktionen auf Gas- und Öl-Lieferungen aus Russland versucht man die russische Wirtschaft zu schwächen, um diesen Krieg ein Ende zu setzen. In einem kürzlichen Interview forderte Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) einen kompletten Boykott von russischem Gas und Öl. Doch was bedeuten diese Einschränkungen der Ressourcen für […]

,

SWR-Online diskutiert über das Thema „Hohe Energiepreise: Was kann die Politik tun und was sind die Optionen der Verbraucher?“

Das EBZ Stuttgart wurde von der SWR-Online-Redaktion im Kontext des aktuellen Russland-Ukraine-Krieges zu den auch in Baden-Württemberg schnell in die Höhe schießenden Energiepreise befragt. Eine Lösung wäre mehr Energieeffizienz. Über einen Mangel an Interesse kann sich das Energieberatungszentrum Stuttgart derzeit nicht beschweren. Die Telefone stehen nicht mehr still, denn die Menschen haben Sorgen. Dass die […]

Jetzt neu: Mit dem digitalen Förderbegleiter schneller zur kostenlosen Beratung!

Das Energieberatungszentrum Stuttgart e.V. hat seinen Service gemeinsam mit der GRUNDSTEINE GmbH, einem jungen IT-Unternehmen aus Stuttgart, weiterentwickelt. Ab sofort können Sie durch den digitalen Förderbegleiter schnell, sicher und einfach durch Ihre Beratung und zu Ihrer Förderung geführt werden. Neben kürzerer Bearbeitungszeit bietet der digitale Förderbegleiter weitere Vorteile: – intuitive Übersicht mit Zeitstrahl – klare […]

,

Die Stuttgarter Zeitung schreibt zum Thema “Steigende Energiekosten: Teure Energie – wie soll man heizen?”

Öl und Gas kosten den Verbraucher immer mehr. Daran ist derzeit zwar vor allem Corona schuld, doch in Zukunft verteuern auch steigende CO2-Abgaben das Heizen. Was Mieter und Hausbesitzer dagegen tun können. Die umfangreichen Förder-Anträge sind eine Herausforderung Allerdings ist es für Hauseigentümer mit einem nicht zu unterschätzenden Aufwand verbunden, sich bei der Heizung für die am besten geeigneten […]

Mehr Transparenz ab dem 01.09.2021 – mit dem neuen EU-Effizienzlabel für Lampen

Ab dem 01.09.2021 gibt es für Lampen ein neues Energieeffizienzlabel. Dabei werden die Plus-Klassen, wie „A++“ oder „A+“ abgeschafft und durch eine intuitivere Ampelskala mit einem QR-Code ersetzt. So können Konsumenten über ihr Smartphone schnell und unkompliziert zusätzliche Informationen zu dem Leuchtmittel über die EU-Produktdatenbank „EPREL“ (EU Product Database for Energy Labelling) abrufen. Das neue […]

,

Die Stuttgarter Zeitung schreibt zum Thema „Angebot wird für Stuttgart entwickelt. Energieberater setzen auf digitale Hilfe“

Das als Verein organisierte Energieberatungszentrum in Stuttgart ist dank vieler Förderprogramme stark nachgefragt, entsprechend sind die Wartezeiten. Das Stuttgarter Energieberatungszentrum (EZB) will bei der Information für sanierungswillige Wohnungs- und Hausbesitzer künftig auch auf digitale Möglichkeiten setzen. „Wenn ein Kunde schnell an Fördergeld kommen will, kann er künftig einen digitalen Prozess durchlaufen“, sagt der EZB-Geschäftsführer Ulrich […]